U nsere digitalen Artikel enthalten das Originallayout mit allen Bildern und Texten wie in der Printausgabe unserer Zeitschrift als PDF-Datei. Sie sind werbefrei, um Dateivolumen zu sparen – alle Inserate wurden aus dem Layout entfernt und durch graue Flächen ersetzt.
Nach dem Erscheinen des Artikels angefallene Errata wurden ggf. eingearbeitet oder fügen dem Artikel ergänzende Informationen hinzu.
Innerhalb einer Ausgabe unterbrochene und fortgesetzte Artikel wurden zu einer fortlaufenden Datei zusammengesetzt.
Artikel, die Teil einer Fortsetzungserie über mehrere Ausgaben sind, tragen oben rechts einen Hinweis-Link, der Sie auf Wunsch zu dem zugehörigen Serien-PDF im Shop führt, der die Serie als Ganzes enthält.

Alle unsere PDFs sind mit Navigationsfunktionen ausgestattet, die ein bequemes Lesen des mehrspaltigen Layouts, auch auf Bildschirmen im Querformat oder auf  Tablets erlaubt.

artikel-ansicht

Schriften liegen als Text in Vektorgrafik, Horoskopgrafiken liegen (von gelegentlichen Ausnahmen abgesehen) ebenfalls als skalierbare, datensparsame Vektorgrafik vor, werden also in allen Vergrößerungsstufen mit hoher Qualität dargestellt – keine Scans.

skalierung

Unsere PDFs sind (z.B. mit der Volltextsuche des PDF-Readers) nach bestimmten Stichworten durchsuchbar, um Worte, Begriffe oder Namen zu lokalisieren:

suche-im-pdf

Die Auflösung der Bildgrafiken wurden aufwendig für einen sinnvollen Kompromiss zwischen kompakter Dateigröße und guter Darstellungsqualität für eine Bildschirmbetrachtung optimiert (ca. 150dpi).

Die PDFs können zwar bei Bedarf auch ausgedruckt werden, sind aber primär zur digitalen Nutzung gedacht. Wegen der Optimierung auf kompakte Dateigröße haben Pixelgrafiken (Bilder) keine optimale Druckauflösung (das würde die Dateigröße vervielfachen) und werden im Druck deshalb etwas unscharf dargestellt. Dies gilt nicht für den Text und die (Vektor-)Horoskopgrafiken.

Digitale Heft-Ausgaben enthalten alle 64 Seiten des gedruckten Original-Heftes (Gesamtgröße pro Heft nur ca. 8 MB!). Die enthaltenen  20 bis 30 Einzelartikel werden als separate PDF´s geliefert – sie sind in den PDF-Dokumenten zum bequemen Lesen untereinander zum Durchblättern und mit dem Inhaltsverzeichnis zum Navigieren verlinkt.

Die kompakte Größe erlaubt es, auch mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets ein ganzes Facharchiv im Zugriff haben zu können.

weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?

Kraftpunkte im Horoskop

* Meridian 2017, Nr. 4 * Wie kann ein kluges Horoskopverständnis zur Kraftquelle für uns werden?

Saturn-Chiron-Aspekte

* Meridian 2017, Nr. 3 * mit verschiedenen Beiträgen zum Schwerpunktthema Saturn-Chiron. Beide verlangen von uns Demut und Tapferkeit.

Zyklen in der Astrologie

* Meridian 2017, Nr. 2 * Zyklischer Index nach Barbault, 7-Jahres-Zykus, Uranus & Pluto Zyklen, Uranus-Jupiter und Neptun-Pluto-Zyklen.

Depression – kann Astrologie helfen?

* 2017, Nr. 1 *
Astrologisches Verständnis von Depression. Kann Astrologie hilfreich unterstützen?

Partnervergleich und Synastrie

* 2016, Nr. 6*
Partnerschaftsvergleich in Theorie und Praxis.
Was uns zusammenhält und was uns herausfordert.