Esoterische Astrologie

Meridian 2019, Nr. 1 mit Beiträgen von Heike Hellenthal, Gunda Scholdt, Claudia Bader, Antje Möller, Martin Sebastian Moritz und Holger A. L. Faß

Innenleben des astrologischen Mandalas

Makrokosmos und Mikrokosmos: Wenn wir ein Horoskop studieren, betrachten wir ein Mandala.

Spuren im karmischen Unterbau der Radix

Der vorgeburtliche Neumond ist wie eine zweite Radix, die als karmisches Horoskop unter der Radix wie eine Art DNA funktioniert.

Zwei Voten und ein Todesfall

MUNDAN-REVIEW: Welche Motivationen stecken hinter dem chaotischen Brexit? Wutbürger wählen “Tropen Trump” in Brasilien. Hintergründe zum Fall Khashoggi.

Esoterische Astrologie

Meridian 2019, Nr. 1 mit Beiträgen von Heike Hellenthal, Gunda Scholdt, Claudia Bader, Antje Möller, Martin Sebastian Moritz und Holger A. L. Faß

Weiter

Innenleben des astrologischen Mandalas

Makrokosmos und Mikrokosmos: Wenn wir ein Horoskop studieren, betrachten wir ein Mandala.

Weiter

Spuren im karmischen Unterbau der Radix

Der vorgeburtliche Neumond ist wie eine zweite Radix, die als karmisches Horoskop unter der Radix wie eine Art DNA funktioniert.

Weiter

Zwei Voten und ein Todesfall

MUNDAN-REVIEW: Welche Motivationen stecken hinter dem chaotischen Brexit? Wutbürger wählen “Tropen Trump” in Brasilien. Hintergründe zum Fall Khashoggi.

Weiter

Die Würden der Planeten

Meridian 2018, Nr.6, Ist die astrologische Arbeit mit den Würden und Herrschern der klassischen Astrologie noch zeitgemäß? Wir stellen sowohl nützliche Anwendungsmöglichkeiten vor, als auch Gegenargumente.

Weiter

Mit Würde werten

Paul Rentsch: “Für die Potenzialentwicklung konzentriere ich mich auf Planeten mit hohen essentiellen Würden, aber wenig akzidentellen.”

Weiter

GoT: Fantasy-Faszination

Die US-Serie „Game of Thrones“ hat dank ihrer genialen Mischung aus Fantasy, Drama und mittel–alterlichem Flair den Ruf, die beste der Welt zu sein. Myriam Schneider gibt einen Überblick über einige Hauptakteure und deren Darsteller.

Weiter

Das Quartett der Würden

Die Vier ist eine Art archetypischer Grundriss. Sie bildet Zeit und Raum ab. Seit Einstein wissen wir, dass weder Zeit noch Raum starre Strukturen sind. Sie verhalten sich flexibel. Beide stehen in Beziehung zueinander: Raumzeit. Die Astrologie berücksichtigt diese Einheit.

Weiter

Transite der Schnellläufer

* Meridian 2018, Nr. 5* Sonnen-, Mond- und Marstransite, Reifezyklen in Beziehung, Forschung.

Unfreies Verlangen

*Meridian 2018, Nr. 4* Unfreies Verlangen – Sucht und Abhängigkeit im Horoskop

Uranus in Stier

* Meridian 2018, Nr. 3 * Ingress von Uranus in Stier

Deklinationen

*Meridian 2018, Nr. 2* Deklinationen – die andere Dimension in der Astrologie.

Was erwartet uns 2018?

* Meridian 2018, Nr. 1 * Was erwartet uns im neuen Jahr 2018?

Saturn in Steinbock

* Meridian 2017, Nr. 6 * Zum Ingress von Saturn in den Steinbock. Reife oder Verbissenheit?