Tag-Archiv: Deutungsstrategie

Potenziale schwieriger Aspektkonstellationen

In den kardinalen Zeichen entsteht zur Mondfinsternis am 26. Juni 2010 ein sogenanntes Großes Kreuz, an dem neben Sonne, Mond und Merkur auch Jupiter, Saturn, Uranus und Pluto beteiligt sind. Es handelt sich hierbei um eine epochale Konstellation, bei der bereits sämtliche Themen anklingen, die das zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts maßgeblich prägen werden.

Weiter

Astrologie und Intuition

Astrologische Interpretationen können das gewisse Etwas haben und können äußerst inspirierend sein, wenn beim Deutenden die Intuition im richtigen Maß vorhanden ist. Die Kunst guter astrologischer Deutungen besteht darin, die Balance zu halten zwischen rationaler Analyse auf der einen und intuitivem Erspüren auf der anderen Seite.

Weiter

Horoskopsynthese – Deutungsstrategien

Das Erlernen der astrologischen Deutungskunst ist ein langwieriger und vielschichtiger Prozess, in dessen Verlauf Astrologie-Interessierte etliche Höhen und Tiefen zu durchschreiten haben.

Weiter

Uranus in Stier

* Meridian 2018, Nr. 3 * Ingress von Uranus in Stier

Deklinationen

*Meridian 2018, Nr. 2* Deklinationen – die andere Dimension in der Astrologie.

Was erwartet uns 2018?

* Meridian 2018, Nr. 1 * Was erwartet uns im neuen Jahr 2018?

Saturn in Steinbock

* Meridian 2017, Nr. 6 * Zum Ingress von Saturn in den Steinbock. Reife oder Verbissenheit?

weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?

Kraftpunkte im Horoskop

* Meridian 2017, Nr. 4 * Wie kann ein kluges Horoskopverständnis zur Kraftquelle für uns werden?