Falcos Horoskop als Stadt gedeutet

von Torsten Wernecke

Wie erklärt man einem Laien, was Astrologie ist und wie sie funktioniert? Für mich immer wieder eine knifflige Herausforderung. Um sie zu meistern, ersann ich eines Tages die Metapher eines Reiseführers. Genau wie dieser eine bestimmte Stadt oder ein Land beschreibt, charakterisiert das Geburtshoroskop eine Person. Die Radix, eine Art Landkarte zu sich selbst. Später habe ich dieses Gedankengebilde noch weiter entwickelt, um die Bedeutung der Planeten, Tierkreiszeichen und Häuser bildhafter veranschaulichen zu können. So kristallisierte sich eine neue Sicht auf das Horoskop heraus, die ich hier vorstellen möchte.
Nehmen wir an, das Horoskop einer Person beschreibt nicht den Menschen, sondern eine Stadt. Die Planeten geben Aufschluss über die verschiedenen Facetten der City sowie über die Personengruppen, die in dieser Stadt leben. Die Häuser dagegen illustrieren die einzelnen Stadtbezirke.
Am Horoskop des österreichischen Musikers Falco möchte ich dies genauer verdeutlichen. Nennen wir diese fiktive Stadt Falcostein. Wie schaut die Stadt des Falken aus? Wird der Dekadenz hier wirklich ein Preis verliehen?

Mit dieser verspielten Art der Deutung kann man sich als Astrologe kreativ austoben!

Tags:

Unfreies Verlangen

*Meridian 2018, Nr. 4* Unfreies Verlangen – Sucht und Abhängigkeit im Horoskop

Uranus in Stier

* Meridian 2018, Nr. 3 * Ingress von Uranus in Stier

Deklinationen

*Meridian 2018, Nr. 2* Deklinationen – die andere Dimension in der Astrologie.

Was erwartet uns 2018?

* Meridian 2018, Nr. 1 * Was erwartet uns im neuen Jahr 2018?

Saturn in Steinbock

* Meridian 2017, Nr. 6 * Zum Ingress von Saturn in den Steinbock. Reife oder Verbissenheit?

weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?