Ruth Siegenthaler

In Frankreich wurde am 7. Mai 2017 mit fast zwei Dritteln der Stimmen Emmanuel Macron zum neuen Präsidenten gewählt. Europa atmet auf, denn der jüngste Präsident, den Frankreich je gewählt hat, könnte der EU neuen Aufwind verschaffen. Damit hat das französische Volk den Zeitgeist erfasst und eine Persönlichkeit gewählt, die das Potenzial hat, Frankreich in eine gemeinsame Zukunft mit Europa zu führen. Ob sich das nun als Illusion erweist oder nicht, wird sich zeigen, ist doch schon so mancher Hoffnungsträger an seinen eigenen Vorstellungen und an denjenigen seiner Feinde gescheitert.

Der neue Präsident Frankreichs ist eine Kämpfernatur, der sich in diesem Leben der Herausforderung stellen muss, sich in der Welt mit dem Frieden auseinanderzusetzen.

Die Autorin benutzt bei dieser Deutung unter anderem die Methode der Visual Astrology nach B. Brady und D. Gunzburg, die die Fixsterne mit einbezieht.

Tags:

Unfreies Verlangen

*Meridian 2018, Nr. 4* Unfreies Verlangen – Sucht und Abhängigkeit im Horoskop

Uranus in Stier

* Meridian 2018, Nr. 3 * Ingress von Uranus in Stier

Deklinationen

*Meridian 2018, Nr. 2* Deklinationen – die andere Dimension in der Astrologie.

Was erwartet uns 2018?

* Meridian 2018, Nr. 1 * Was erwartet uns im neuen Jahr 2018?

Saturn in Steinbock

* Meridian 2017, Nr. 6 * Zum Ingress von Saturn in den Steinbock. Reife oder Verbissenheit?

weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?