von Markus Jehle

Wunsch und Wirklichkeit prallen in den kommenden Wochen besonders hart aufeinander. Wundern Sie sich nicht, wenn Realitäten nun ins Wanken geraten und Regeln außer Kraft gesetzt werden. Versuchen Sie dennoch, die Orientierung zu behalten, auch wenn Sie jetzt nicht immer festen Boden unter Ihren Füßen haben (Saturn Quadrat Neptun am 26. Nov. 2015).
Klare Entscheidungen zu treffen, ist derzeit nicht gerade einfach. Sie haben nicht nur viele unterschiedliche Interessen zu berücksichtigen, sondern auch darauf zu achten, sich nicht unbeliebt zu machen (Venus und Mars wechseln in der zweiten Novemberwoche in Waage).

Es ist in den kommenden Wochen ein gutes Unterscheidungsvermögen vonnöten, um zu erkennen, welche hehren Ideale von Mitgefühl und Hilfsbereitschaft der Realität standzuhalten vermögen (Jupiter in Jungfrau Opposition Neptun in Fische, beide im Quadrat zu Saturn in Schütze).

156-04a

156-04b


Der komplette 3-seitige Artikel mit Transitliste, Mondaspekten und 4 Voll- und Neumondhoroskopen steht für registrierte Abonnenten gratis zum Download bereit.
Hier können Sie sich informieren, wie Sie sich als Meridian Abonnentin/Abonnent im Shop registrieren können und dauerhaft 30% Rabatt auf alle digitalen Artikel erhalten.

Tags:

Unfreies Verlangen

*Meridian 2018, Nr. 4* Unfreies Verlangen – Sucht und Abhängigkeit im Horoskop

Uranus in Stier

* Meridian 2018, Nr. 3 * Ingress von Uranus in Stier

Deklinationen

*Meridian 2018, Nr. 2* Deklinationen – die andere Dimension in der Astrologie.

Was erwartet uns 2018?

* Meridian 2018, Nr. 1 * Was erwartet uns im neuen Jahr 2018?

Saturn in Steinbock

* Meridian 2017, Nr. 6 * Zum Ingress von Saturn in den Steinbock. Reife oder Verbissenheit?

weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?