Bernhard Rindgen

ist Meridian-Autor:

Kurz-Vorstellung


Bernhard Rindgen (1956), Studium der Philosophie und Germanistik an der Universität Tübingen. Seit 1979 Beschäftigung mit Astrologie, Theologie und Sri Aurabindo. Lyrikveröffentlichungen und Herausgeber der Zeitschrift Häretische Blätter.

Adresse


Verlag der Häretischen Blätter, Postfach 160606
60069 Frankfurt
Deutschland

Von Bernhard Rindgen finden Sie 3 digitale Artikel im Shop.
shop.meridian-magazin.de/autoren/rindgen


Saturn in Steinbock

* Meridian 2017, Nr. 6 * Zum Ingress von Saturn in den Steinbock. Reife oder Verbissenheit?

weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?

Kraftpunkte im Horoskop

* Meridian 2017, Nr. 4 * Wie kann ein kluges Horoskopverständnis zur Kraftquelle für uns werden?

Saturn-Chiron-Aspekte

* Meridian 2017, Nr. 3 * mit verschiedenen Beiträgen zum Schwerpunktthema Saturn-Chiron. Beide verlangen von uns Demut und Tapferkeit.

Zyklen in der Astrologie

* Meridian 2017, Nr. 2 * Zyklischer Index nach Barbault, 7-Jahres-Zykus, Uranus & Pluto Zyklen, Uranus-Jupiter und Neptun-Pluto-Zyklen.

Depression – kann Astrologie helfen?

* 2017, Nr. 1 *
Astrologisches Verständnis von Depression. Kann Astrologie hilfreich unterstützen?