Sven Burghard

ist Meridian-Autor:

Kurz-Vorstellung


Sven Burghard, Jg.1979, ist Magistrand der Literaturwissenschaft und Philosophie an der Universität Bielefeld. Unterstützt durch Kenntnisse in antiker Philologie und Philosophie versucht er, vergessene Astrologie-Konzepte (Trutina Hermetis, Antiszien etc.) klassischer Astrologen ( Ptolemaeus, Manilius, Firmicus Maternus) in modifizierter Form wieder salonfähig zu machen.

Adresse


Jöllenbecker Strasse 89
33613 Bielefeld
Deutschland

Von Sven Burghard finden Sie 3 digitale Artikel im Shop.
shop.meridian-magazin.de/autoren/burghard


Depression – kann Astrologie helfen?

* 2017, Nr. 1 *
Astrologisches Verständnis von Depression. Kann Astrologie hilfreich unterstützen?

Partnervergleich und Synastrie

* 2016, Nr. 6*
Partnerschaftsvergleich in Theorie und Praxis.
Was uns zusammenhält und was uns herausfordert.

Neptun auf der Mondknotenachse

* 2016, Nr. 5 * reflektiert die mundane Konstellation von Neptun im Fisch auf dem Südknoten.

Die Kunst des Neuanfangs

* 2016, Nr. 4 *
Achsen-Transite, Talpunkte, Direktionen, Kaiserschnittgeburten, Zeitqualität

Krisen erfolgreich meistern

* 2016, Nr. 3 *
Transitauslösungen, Lebenszyklen, Stundenastrologie in der Krisenintervention

Chiron in der Deutungspraxis

* 2016, Nr. 2 *
Mit sieben Beiträgen zur Deutung Chirons.