Andreas Bleeck

ist Meridian-Autor:

Kurz-Vorstellung


Andreas Bleeck, Jahrgang 1966, 2 Kinder, Seminare und Beratung in Darmstadt. Bücher: Astrologie ohne Dogma, Soziale Archetypen - Planetenmatrix entschlüsselt, Was ist Mythos? - Astrologie 2.0, Zeitvorstellungen und Identität - Die astrologischen Entwicklungsstufen des Menschen und die Reihe der Astrologischen Soziologie (vorraussichtlich 5 Bände). Dazu den Roman Tehuacan.

Adresse


Mittermayerweg 61
64289 Darmstadt
Deutschland

Von Andreas Bleeck finden Sie 16 digitale Artikel im Shop.
shop.meridian-magazin.de/autoren/bleeck


weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?

Kraftpunkte im Horoskop

* Meridian 2017, Nr. 4 * Wie kann ein kluges Horoskopverständnis zur Kraftquelle für uns werden?

Saturn-Chiron-Aspekte

* Meridian 2017, Nr. 3 * mit verschiedenen Beiträgen zum Schwerpunktthema Saturn-Chiron. Beide verlangen von uns Demut und Tapferkeit.

Zyklen in der Astrologie

* Meridian 2017, Nr. 2 * Zyklischer Index nach Barbault, 7-Jahres-Zykus, Uranus & Pluto Zyklen, Uranus-Jupiter und Neptun-Pluto-Zyklen.

Depression – kann Astrologie helfen?

* 2017, Nr. 1 *
Astrologisches Verständnis von Depression. Kann Astrologie hilfreich unterstützen?

Partnervergleich und Synastrie

* 2016, Nr. 6*
Partnerschaftsvergleich in Theorie und Praxis.
Was uns zusammenhält und was uns herausfordert.