von Dipl. Psych. Martin Sebstian Moritz

Die Teilnehmer meines Workshops sind motiviert, die Stimmung ist gelöst und heiter. Doch dann passiert etwas. Während der Kaffeepause kommt das Thema auf runde Geburtstage und die unangenehmen Gefühle, die diese auslösen können. Auf einmal fängt Leni (50), eine normalerweise sehr beherrschte Russin (Steinbock-Sonne, AC Skorpion), an zu weinen. ‚Was ist denn los?‘, will ich wissen. ‚Ich hatte vor Kurzem meinen 50. Geburtstag und niemand hat an mich gedacht.‘ Auf Nachfragen bricht sich ein sehr schmerzhaftes Lebensthema Bahn.

Diese Problematik wird in ihrer Radix durch die Konjunktion von Saturn und Chiron in den Fischen auf dem IC symbolisiert, in Opposition zu Uranus-Pluto am MC.

Die Konjunktion zwischen Saturn und Chiron ist äußerst selten und kommt nur alle 147 Jahre vor. Das letzte Mal 1966/67 und davor 1820/21 …


Unser neuer Autor Martin Moritz, Psychologe, Psychodrama- und Paartherapeut, vertieft die Untersuchung der Saturn-Chiron-Aspekte außerdem anhand des Horoskops und Lebenslaufes von Maria Stuart und James Dean.

Deklinationen

*Meridian 2018, Nr. 2* Deklinationen – die andere Dimension in der Astrologie.

Was erwartet uns 2018?

* Meridian 2018, Nr. 1 * Was erwartet uns im neuen Jahr 2018?

Saturn in Steinbock

* Meridian 2017, Nr. 6 * Zum Ingress von Saturn in den Steinbock. Reife oder Verbissenheit?

weiblich – männlich – unwesentlich?

* Meridian 2017, Nr. 5 * zum Schwerpunkt Geschlechterrollen: Männlich- weiblich – unerheblich?

Kraftpunkte im Horoskop

* Meridian 2017, Nr. 4 * Wie kann ein kluges Horoskopverständnis zur Kraftquelle für uns werden?

Saturn-Chiron-Aspekte

* Meridian 2017, Nr. 3 * mit verschiedenen Beiträgen zum Schwerpunktthema Saturn-Chiron. Beide verlangen von uns Demut und Tapferkeit.