von Markus Jehle

Zum Jahreswechsel liegen größere Überraschungen in der Luft, bei denen durchaus manches auf den Kopf gestellt wird, das Ihnen bislang als unverrückbar erschien (Uranus stationär direktläufig). Einiges wäre zwar möglicherweise voraussehbar gewesen, doch es kann auch zu unerwarteten Umwälzungen kommen. Bewahren Sie einen klaren Kopf und versuchen Sie möglichst flexibel vorzugehen.

Regeln, für die es nicht auch Ausnahmen gibt, haben derzeit nur eine begrenzte normative Wirksamkeit (Saturn Quadrat Neptun). Passen Sie Ihre Wünsche und Ansprüche den Gegebenheiten an und bleiben Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten. Lassen Sie in den kommenden Wochen besondere Sorgfalt walten und konzentrieren Sie sich auf das, was für Sie wirklich von Nutzen ist (Jupiter ist ab dem 8. Jan. rückläufig). Ihnen bietet sich jetzt die Chance, innerlich über sich selbst hinauszuwachsen.

Wecken Sie schlummernde Potenziale
und wachsen Sie dadurch über sich selbst hinaus.

161-04a

161-04b


Der komplette 3-seitige Artikel mit Transitliste, Mondaspekten und 4 Voll- und Neumondhoroskopen steht für registrierte Abonnenten gratis zum Download bereit.
Hier können Sie sich informieren, wie Sie sich als Meridian Abonnentin/Abonnent im Shop registrieren können und dauerhaft 30% Rabatt auf alle digitalen Artikel erhalten.

Neptun auf der Mondknotenachse

* 2016, Nr. 5 * reflektiert die mundane Konstellation von Neptun im Fisch auf dem Südknoten.

Die Kunst des Neuanfangs

* 2016, Nr. 4 *
Achsen-Transite, Talpunkte, Direktionen, Kaiserschnittgeburten, Zeitqualität

Krisen erfolgreich meistern

* 2016, Nr. 3 *
Transitauslösungen, Lebenszyklen, Stundenastrologie in der Krisenintervention

Chiron in der Deutungspraxis

* 2016, Nr. 2 *
Mit sieben Beiträgen zur Deutung Chirons.

Mond-Progressionen – Zyklus der Seele

* 2016, Nr. 1 *
Mond-Progressionen

Herkunft und Berufung

* 2015, Nr. 6 *
Die IC/MC-Achse im Horoskop