Heldenreise, Teil II

Die Heldenreise  – auf der Schwelle zum Abstieg

Young Thinking Man Lying On FloorDie Rufe, die der Held auf seiner Abenteuerreise vernimmt, dienen dazu sicherzustellen, dass er sich auch wirklich ins Abenteuer stürzt. Der Held vernimmt sie in Form von hilfreichen Begegnungen mit faszinierenden Menschen, den Herolden, welche ihm einen Vorgeschmack auf die Abenteuerwelt geben und in ihm die Sehnsucht nach der Belohnung wecken.

Sie fungieren sozusagen als Boten der Abenteuerwelt, die dem Helden Einblick in ganz neue Lebensentwürfe und Gestaltungsmöglichkeiten verschaffen. Sie zeigen dem Helden etwas ganz Neues, Unbekanntes und Faszinierendes.

Es kann sich bei ihnen um reale Menschen, aber auch Figuren in Filmen, Märchen und Mythen handeln, durch die der Held die gewohnte Welt und deren Gegebenheiten immer mehr in Frage stellt. Astrologische Entsprechungen des Rufs zum Abstieg in die Abenteuerwelt können Auslösungen der Konstellationen des Mangels durch Alterspunkt, Transite, Progressionen oder auch als Jahresthemen im Solarhoroskop sein. Auch ein erster Übergang eines Mehrfachtransits langsam laufender Planeten über eine sensible Formation oder in ein neues Radixhaus im Geburtshoroskop wäre für diese Station der Heldenreise denkbar.

2. Teil des Artikels von Eva Franziska Wagner, auf S. 48 im Heft

Neptun auf der Mondknotenachse

* 2016, Nr. 5 * reflektiert die mundane Konstellation von Neptun im Fisch auf dem Südknoten.

Die Kunst des Neuanfangs

* 2016, Nr. 4 *
Achsen-Transite, Talpunkte, Direktionen, Kaiserschnittgeburten, Zeitqualität

Krisen erfolgreich meistern

* 2016, Nr. 3 *
Transitauslösungen, Lebenszyklen, Stundenastrologie in der Krisenintervention

Chiron in der Deutungspraxis

* 2016, Nr. 2 *
Mit sieben Beiträgen zur Deutung Chirons.

Mond-Progressionen – Zyklus der Seele

* 2016, Nr. 1 *
Mond-Progressionen

Herkunft und Berufung

* 2015, Nr. 6 *
Die IC/MC-Achse im Horoskop